Steuerberatung

Steuergestaltung - Steuervertretung

Wir haben uns auf folgende
Leistungen spezialisiert.

Wie Sie bereits wissen, ist die Finanzbuchhaltung sehr aufwendig und kostet wertvolle Zeit. Mit uns können Sie sich anderen Dingen widmen und von unserer Erfahrung sowie unserem Wissen profitieren. Wir erstellen Ihnen umfassende Reportings, die Ihnen als Grundlage für Jahresabschlüsse und Steuererklärungen dienen.
Ob bei Ihnen privat oder Ihrem Unternehmen: Allein mit der Abgabe der Steuererklärung sind Ihre Pflichten als Steuerzahler noch nicht erfüllt. Wir bringen Struktur in die notwendigen Unterlagen, erstellen die Steuererklärung, prüfen den Bescheid und legen gegebenenfalls sogar Einspruch ein. Selbstverständlich sind wir immer auf dem aktuellen Stand der Gesetzgebung – bei jeglicher Steuerart.
Ein durch uns erstellter Jahresabschluss ist nicht nur nötig um die gesetzlichen Vorgaben zu erfüllen, sondern bietet Ihnen noch weitaus mehr. Wir können elementare Informationen über Ihr Unternehmen herauskristallisieren und somit zur positiven Entwicklung Ihres Unternehmens beisteuern. In einem Abschlussgespräch erläutern wir Ihnen wichtige Eckpunkte; insbesondere jedoch drei Bilanzen, die entscheidend für die gesunde Basis Ihres Unternehmens sind.
Die Lohnbuchhaltung muss optimal und individuell für Ihr Unternehmen gestaltet werden. Dank unserem umfassenden und stets aktuellen Knowhows stehen wir Ihnen bei Lohnsteuer- und Sozialversicherungs-Prüfungen sowie bei arbeitsrechtlichen Fragen zur Seite.
Ein detailliertes aber verständliches Gutachten kann Ihnen und Ihrer Finanzverwaltung dabei helfen, dass Ent­schei­dungs­spiel­räume einheitlich und bestmöglich genutzt werden. Dadurch wird eine optimale Basis für die Gestaltung der Steuerplanung geschaffen und Sie können alle sich daraus ergebenden Vorteile nutzen. Wir stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite und verschaffen Ihnen eine ideale Planungsgrundlage, damit Ihr Unternehmen den höchst­mög­li­chen wirt­schaft­li­chen Vorteil erzielt.
Die meisten Menschen denken bei einer Steuerprüfung zunächst an Unannehmlichkeiten. Seien Sie ganz entspannt – wir begleiten Sie. Ob es sich um ein Einzelunternehmen oder um eine Kapitalgesellschaft handelt: Unsere versierten Steuerberater begleiten Sie auf dem ganzen Weg der Betriebsprüfung. Dabei bereiten wir Sie auf die Prüfung vor, informieren Sie über Ihre Rechte, sind während der Prüfung Ansprechpartner des Prüfers und verteidigen Ihre Interessen im Abschlussgespräch. Abschließend prüfen wir den Bericht des Prüfers und kontrollieren die Bescheide des Finanzamts.
Die Kassenrichtlinie wurde vom Bundesministerium der Finanzen (BMF) am 26.11.2010 veröffentlicht. Sie heißt daher auch „Kassenrichtlinie 2010“ und regelt die Anforderungen an moderne Kassensysteme (elektronische Registrierkassen, proprietäre Kassensysteme, PC-Kassensysteme), die im Zeitraum vom 26.11.2010 bis zum 31.12.2019 angeschafft worden und nicht aufrüstbar im Sinne des Kassengesetzes sind. Kassen, die diese Anforderungen erfüllen, dürfen letztmalig bis zum 31.12.2022 eingesetzt werden.
Leider sind Steuerbescheide der Finanzverwaltung teils fehlerbehaftet. Diese Tatsache ist nicht nur nervig, sondern im schlechtesten Fall auch sehr teuer. Sollten Sie in der gegebenen Frist gegen einen rechtswidrigen Bescheid keinen Einspruch erheben, bleiben Sie eventuell sogar auf den überschüssig gezahlten Steuern sitzen.
Um Ihr Unternehmen langfristig erfolgreich führen zu können ist eine Anpassung an die sich ständig verändernden wirtschaftlichen Rahmenbedingungen von großer Bedeutung. Vergangene sinnvolle Entscheidungen können durch Neuerungen veraltet sein oder sogar Anpassungen erfordern. Wir behalten alles für Sie im Auge - damit Ihr Unternehmen langfristig erfolgreich bestehen bleibt.
Das Erbschaftsteuergesetz (ErbStG) regelt die Abläufe von Erbschaft und Schenkung. Sofern die festgesetzten Freibeträge überschritten werden, muss eine Erbschafts- oder Schenkungsteuererklärung abgegeben werden. Die Erbschaftsteuer besteuert den Übergang von Vermögenswerten eines Verstorbenen an den Erben. Die Steuerbelastung richtet sich dabei nach der Höhe der Erbschaft sowie den Verwandtschaftsverhältnissen zwischen Erblasser und Erben. Zur Ermittlung der Erbschaftssteuer muss eine Erbschaftsteuererklärung beim Finanzamt eingereicht werden.
Bei dem Wort "Betriebsprüfung" leuchten bei vielen Unternehmern alle Warnzeichen auf. Das kann viel Geld kosten. Betriebsprüfer, die die Buchführung verwerfen oder Hinzuschätzungen, die auf einen zukommen. Vielen graust allein der Gedanke. Deshalb helfen wir Ihnen diese Thematik vorzubeugen und Falle einer tatsächlichen Prüfung, mit dieser richtig umzugehen. Zusammenarbeit und Transparenz sind hier die Schlüsselwörter.
Die Steuergestaltung ist zunächst in die nationale und internationale Sparte zu unterteilen. Nationale Steuergestaltung ist auf das Gebiet der Bundesrepublik Deutschland begrenzt, jedoch auf nahezu alle Steuerarten anwendbar. Selbstverständlich ist die Steuergestaltung auf dem einschlägigen und zur Verfügung stehenden Recht basierend und unter der Betrachtung der rechtlichen und betriebswirtschaftlichen Konsequenzen erstellt.

Unser Service für Sie.

Wir beraten. Wir planen. Wir steuern.

Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme.

Telefon

Ihre direkte
Nachricht an uns.